Indie-Popperlen Friska Viljor in Innsbruck

Die jungen Schweden Friska Viljor werden gerne mit The Arcade Fire oder den Pixies verglichen. Am 30. Jänner (21:00 Uhr) stimmen sie ihre Indie-Popperlen im Sublime in Aflenz an. Als Support fungieren Moll Flanders, ebenfalls aus Schweden.

Durch gebrochene Herzen finden manche zueinander. So auch im Fall von Daniel Johansson und Joakim Sveningsson. Gleichzeitig von ihren Freundinnen verlassen, ziehen sie im Jänner 2005 gemeinsam durch das Stockholmer Nachtleben. Sie trinken um zu vergessen, vergessen...

Nach fünf Jahren und zwei Alben ("Bravo" und "Tour de Hearts") voll folkiger, melancholischer und schräger Indie-Hymnen folgt nun ein Neustart. Das dritte Album ist fertig: "For New Beginnings" heißt das gute Stück - und das hört man auch an den Songs, die diesmal viel Freude und Hoffnung ausstrahlen.

INFO: Friska Viljor, Konzert. 30. Jänner 2010, 21:00 Uhr, Sublime Music Club, Mariazellerstraße 146, 8623 Aflenz Kurort. Weitere Informationen unter www.sublime.at. Bandsites: www.friskaviljor.net, www.myspace.com/mollflandersnet.