FM5 Geburtstagsfest'09 mit Velojet und Anajo

Das Freie Magazin FM5 hat das siebente Jahr hinter sich gebracht. Daher wird am 9. Jänner 2010 im traditionellen oberösterreichischen Baumgartenberg ordentlich gefeiert. Zu den Gratulanten zählen u.a. die österreichische Indie-Rock-Band Velojet und die deutsche Popband Anajo. Beginn: 19.00 Uhr.

Mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum hatten sich Velojet im Jahr 2006 in die Liste jener österreichischen Bands katapultiert, denen im harten Popbusiness des Landes größeres vorhergesagt wurde. Supportauftritte für The Killers und Coldplay taten ein Übriges. Der Nachfolger "This Quiet Town" verbindet wieder britischen Garagensound mit ausgedehnten Ausflügen in sanftmütigere Gefilde. Auch das Gespür für unwiderstehliche Melodien ist geblieben. Die Beatles sind offenbar eine der Lieblingsbands der Velojetter und Vergleiche mit allem, was in den letzten Jahren so von der Insel herüberschwappt müssen nicht gescheut werden. 

Anajo, die sich 1999 gründeten, sind eine dieser Bands, die kontinuierlich Erfahrungen gesammelt haben und deren Musik dabei immer stimmiger und zwingender wurde. Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang werden flankiert von kleinkreisenden Synthiemelodien. Von Februar bis Mai 2007 spielte Anajo eine ausgedehnte Tournee mit rund 50 Konzerten in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Das Album "Hallo, wer kennt hier eigentlich wen?" folgte im selben Jahr. 2008 tourte Anajo mit dem "Pop-Orchester" der Universität Augsburg, einem Ensemble der Uni-Big-Band. Bei Tapete Records erschien im November 2009 das Album der Tour "Anajo und das Poporchester".

INFO: FM5 Geburtstagsfest'09, Konzert, 9. Jänner 2010, Beginn: 19.00 Uhr. Palmhauswerk der Firma Baumann Glas, Gewerbepark 10, 4243 Baumgartenberg, Oberösterreich. Weitere Informationen unter http://www.fm5.at/.