Eros Ramazzotti in der Wiener Stadthalle

Frauenherzen werden höher schlagen: Eros Ramazzotti, der Inbegriff mediterraner Melancholie, Leidenschaft und Lebensfreude, kommt wieder nach Österreich. Am 25. Februar (19:30 Uhr) singt der Italo-Superstar in der Wiener Stadthalle. Mit im Gepäck hat er sein aktuelles Album "Ali e radici", das im Mai des Vorjahres erschien.

Eros Ramazzotti war, ist und bleibt Italiens Popstar Nummer Eins - sowohl in der Heimat als auch im Ausland. Ob als Produzent, Songschreiber (unter anderen für Joe Cocker und Gianni Morandi) oder durch Veröffentlichungen unter seinem eigenen Namen - alles, was er anpackt, ist erfolgreich. Duette mit Kollegen wie Andrea Bocelli, Tina Turner oder Cher haben seinen Ruhm weit über die italienischen Grenzen befördert.

INFO: Eros Ramazzotti - Konzert, 25. Februar 2010, Beginn: 19.30 Uhr, Wiener Stadthalle, Vogelweidplatz 14, 1150 Wien. Wietere Informationen unter www.stadthalle.com und www.ramazzotti.com.