Zwischen Techno und Elektro

Elevate Festival mit Martyn, Jahcoozi und Philipe

Wie in den Jahren zuvor setzt sich das Grazer Elevate-Festival 2009, das von 21. bis 26. Oktober stattfindet, mit jüngsten Entwicklungen im Bereich der Undergroundmusic auseinander. Am 22. Oktober sorgen unter dem Motto "Dancehall / Grime / Dubstep / Techno / House" Künstler wie Martyn, Jahcoozi, Philipe und Elexx.Ender + Henry Bootz für Stimmung. Ab 22.30 Uhr.

Nachdem der Niederländer Martyn sich einen respektablen Namen als Drum'n'Bass-DJ sowie als Produzent gemacht hatte, überraschte er 2007 mit einem Dubstep Release. Seine eigenen Veröffentlichungen sowie Remixes für Black Pocket oder Flying Lotus markierten den Höhepunkt seiner Karriere. Als DJ ist Martyn bereits Gast in allen renommierten Clubs und auf Festivals weltweit.

Jahcoozi besteht aus der britischen Sängerin Sasha Perera, dem Bassisten Oren Gerlitz aus Tel Aviv und dem Berliner Beat Producer Robot Koch. Der Sound der Band setzt sich aus Hip-Hop, Punk sowie Elektronik und Soul zusammen. Jahcoozi traten im Vorprogramm von Aphex Twin oder Chicks on Speed auf. Ihr neuester Release trägt den Namen "Watching You EP".

Phillipe ist nicht nur der Initiator der berüchtigten Zagreber Confusion Club Nights, sondern auch Langzeit-DJ, dem es gelingt, in seiner unverwechselbaren Art und Weise, verschiedenste Sounds zu kombinieren. Sein Repertoire reicht von Dubstep, UK funky und Electro, bis hin zu Digital Dancehall, Kuduro, Ghetto-Tech oder D&B und Jungle. Sein Debüt Release erscheint auf dem belgischen Label Ice & Spice Records.

Der Sound von des Grazer Duos Elexx.Ender + Henry Bootz wechselt gekonnt zwischen Techno und Elektro. Für Gernot Tutner alias Henry Bootz  und Alexander Graf alias Elexx.Ender sind experimentelle Ausreißer ein Muss. Mit der Absicht, Gänsehaut zu erzeugen, sind kickende Drums und knarzige Bässe ein Muss.

INFO: Martyn, Jahcoozi, Philipe und Elexx.Ender + Henry Bootz, Elevate Festival, 22. Oktober 2009. Beginn: 22.30 Uhr. Dom im Berg, Schloßbergplatz, 8010 Graz. Weitere Informationen unter http://2009.elevate.at/