Ein "Best of-Konzert" von Chris Rea in Wien

Nach einer offiziellen Abschiedstournee im Jahr 2006 hat Rea sein Bühnen-Comeback als Solokünstler angekündigt. Im Jänner 2010 startet der Gitarrenveteran seine "Still so far to go"-Tour, die ihn jetzt nach Wien bringt. Für ein Greatest Hits-Album ("Still So Far To Go - The Best of Chris Rea") hat Rea zwei neue Songs geschrieben. Beim Auftakt-Konzert hat Rea das Leipziger Publikum mitgerissen. In der Leipziger Arena gelang ihm eine mitreißende Best-of-Mischung, auch mit bewährten Klassikern wie "Josephine" oder "Road to hell". Die mit blauen Gitarren behangene Bühne passte vor allem zu seinen neueren Liedern, die der britische Singer-Songwriter nach seiner Krebserkrankung im Jahr 2000 geschrieben hatte.

INFO: Chris Rea, Konzert, 2. Februar 2010, Beginn: 20.00 Uhr. Wiener Stadthalle, Vogelweidplatz 14, 1150 Wien. Näheres unter www.stadthalle.com und www.chrisrea.com.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden