Die Texte sind nachdenklicher geworden

EAV auf Neuer Helden-Tour

"Neue Helden braucht das Land", so heißt das aktuelle Album der Ersten Allgemeinen Verunsicherung (EAV). Im Rahmen der gleichnamigen Tour sind die heimischen Sänger am 21. März zu Gast im Congress Innsbruck. Live zu sehen und zu hören ab 20 Uhr.

Mit Nummern wie "Obama", "Eloise & die Krise, "Nostradamus" oder "Neue Helden braucht das Land" meldet sich die Band intelligent und nachdenklich zurück und widmet sich kritischen Themen wie Politik, Wirtschaft, Kirche oder Medien.

Anfang des Jahres machte der EAV-Gitarrist Thomas Spitzer Schlagzeilen, als der einem österreichischen Nachrichtenmagazin erklärte, er wolle sich von der Bühne zurückziehen. Spitzer ist bei den aktuellen Auftritten in Deutschland, Österreich und der Schweiz noch dabei. Danach "kann es sein, dass wir ohne ihn live spielen", so Sänger Klaus Eberhartinger im Gespräch mit der APA. Dem der Gitarrist "als Stütze abgehen wird.

INFO: EAV, Konzert, 21. März 2010, Beginn: 20 Uhr. Congress Innsbruck, Rennweg 3, 6020 Innsbruck. Weitere Infos unter www.congress-innsbruck.at und www.eav.at.