Dune haben den Indie-Electrorock kreiert

Dune kommen ins Rockhouse Salzburg

Inspiriert vom Punk der Siebziger, Pop der Achtziger und Indierock der Neunziger Jahre hat Dune ihren eigenen Stil, den Indie-Elektrorock, kreiert. Am 24. Oktober ab 20.30 Uhr ist die dänische Band im Rockhouse Salzburg zu Gast. Mit im Gepäck haben sie ihr aktuelles Album "Enter Metropolis" (Sony Music).

Die Band Dune gründete sich 2001 in Skive, im Nordwestern von Dänemark. 2004 veröffentlichten sie ihre erste, selbst produzierte EP "Go Go Robot". In den folgenden zwei Jahren tourte die junge Band durch Skandinavien und trat u.a. auf dem norwegischen Aurora Festival und auf dem Roskilde Festival auf. Nach ihrem Gig am dänischen SPOT Festival wurde man auf die Band auch außerhalb des eigenen Landes aufmerksam. Im September 2007 erschien schließlich die Single "Dry Lips". Im Oktober desselben Jahres folgte mit ihrem Album "We Are In There You Are Out Here" der Durchbruch.

Auf "Enter Metropolis" haben Dune ihren neuen Songs einen satten Klang verpasst: Synthie-Schichten, melancholische Vocals und Gitarren-Sound. Im Klangfeld zwischen The Killers, Billy Talent und  Kraftwerk werden sie ihrem Sound Indie-Elektrorock vollends gerecht. 

INFO: Dune, Konzert, 24. Oktober 2009, Beginn: 20.30 Uhr. Rockhouse Salzburg, Schallmoser Hauptstraße 46, 5020 Salzburg. Weitere Informationen unter www.rockhouse.at. Künstlerseite: http://www.dunesite.com/