Die "Superfly Soulnight" startet im Club Passage

Discosounds, eine Portion Funk und nicht zuletzt eine Menge Soul stehen am 12. Oktober in der Babenberger-Passage auf dem Programm, wenn dort um 20 Uhr erstmals der neue Club namens "Superfly Soulnight" seine Pforten öffnen wird. Für gepflegte Tanzmusik sorgt dabei das Superfly DJ Collective u.a. mit Jürgen Drimal und Monsieur Smoab an den Decks.

Der Montag wurde bewusst gewählt und zwar in Anlehnung an die legendären, von Alexander Hirschenhauser inszenierten Soul Seduction-Nächte im Volksgarten, wo Ende der 80er erstmals ein internationaler Club-Sound in Wien regelmäßig aus den Boxen erschallte. Jetzt gibt es dann einmal die Woche einen "Soulful Monday" in der Passage und die Macher sehen diesen auch als Kontraspunkt zum übrigen Programm in dieser Location. Statt strenger Gesichtskontrolle setzt man hier auf eine Selektion durch das Musikprogramm: "Ob Anzug oder Sneakers - wilkommen ist jeder, der sich zu gutem Musikgeschmack bekennt und Soulful Music liebt" lautet das Motto der Veranstalter.

INFO: "Superfly Soulnight", Event, 12. Oktober, 20.00 Uhr. Club Passage, Babenberger Passage, Burgring Ecke Babenberger Straße, A-1010 Wien. Weitere Infos unter http://www.sunshine.at.