Die Mojo Blues Band im Wiener Jazzland

Seit 25 Jahren reist die Band in Sachen Blues um die Welt. Kostbare Musiktradition haben sie dabei konserviert, nicht zuletzt durch die intensive Zusammenarbeit mit internationalen Bluesgrößen. Blues wird aber trotzdem neu interpretiert, das Leben der Musiker wird mit einbezogen.

Zu den Vorbildern der Österreicher zählen Muddy Waters, Jimmy Reed, Sonny Boy Williamson oder T-Bone Walker. Die Mojo Blues Band war aber immer bemüht, eine eigene musikalische Handschrift beizubehalten - das ist ihr auch immer geglückt. Mit dem Song "Rosa Lee" war sie auch in den Hitparaden erfolgreich. Der Name der Band kommt übrigens vom Begriff Mojo, das eine Art Talisman in der Vodoo Zauberei beschreibt.

INFO: Mojo Blues Band - Konzert, 27. Jänner 2010, 21:00 Uhr. Jazzland, Franz-Josef-Kai 29, 1010 Wien. Weitere Informationen unter www.jazzland.at oder www.mojobluesband.com.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden