"Das ist Deix" im Karikaturmuseum Krems

Zum 60. Geburtstag von Manfred Deix im Vorjahr wurde seine permanente Schau im Karikaturmuseum Krems neu gestaltet. Nun sind neben aktuellen Cartoons unter dem Titel "Das ist Deix" auch unbekanntes und bisher unveröffentlichtes Material des Karikaturisten zu sehen.

Die Schau zeichnet mit vielen neuen, überraschenden und bisher unbekannten Werken - etwa frühe Schülerzeitungen, erste Comics für die St. Pöltner Kirchenzeitung und Arbeiten aus der Studienzeit - die Entwicklung vom "Enfant terrible" der satirischen Zeichnerszene Österreichs "bis zum Markenzeichen" nach, so eine Aussendung des Museums. Deix' Anfänge als Cartoonist in den frühen 1970er-Jahren, anschließende öffentliche Aufträge, seine dichterische Seite und nicht zuletzt Fernseh- und Buchproduktionen finden breiten Raum.

Anhand von Fotos, Briefen, Skizzenmaterial und den so genannten "Deix-Faxen" finden auch seine Tierliebe und die Begeisterung für die legendäre Popgruppe "Beach Boys" Eingang in die Ausstellung. Darüber hinaus kommen persönliche Freunde und Weggefährten zu Wort.

INFO: Das ist Deix - permanente Ausstellung, Öffnungszeiten täglich 10.00 bis 18.00 Uhr, Karikaturmuseum Krems, Steiner Landstraße 3a, 3500 Krems -Stein, Weitere Informationen unter www.karikaturmuseum.at.