Bulbul feiern Hawaiinachten im Kapu Linz

Erst 2008 feierte das Artrock-Trio Bulbul sein zehnjähriges Jubiläum. Und so ungewöhnlich die Band - Gründer Englmayer tritt durchaus auch mal in Frauenkleidern auf - so ungewöhnlich feiert sie Weihnachten. Statt traditionell mit der Familie zu feiern, gibt das Trio am 24. Dezember (22:00 Uhr) im Kapu Linz ein Konzert. Und auch das Kapu pfeift auf Weihnachten und feiert lieber Hawaiinachten.

Unterstützt wird das oberösterreichische Trio dabei von dem Wiener Bühnenpärchen Nin Com Poop. Gitarre, Bass, Schlagzeug und mindestens zwei Funkmikrofone. Drei "harte" Jungs und zwei "hysterische" Mädels. Kraftstrotzende Oberarme, kecke Jeans-Hotpants, knappe Kleidchen und ein Noise-Brett - so wird auch diesmal der 24. Dezember ganz schnell vergehen.

Zusätzlich tritt noch die Kapu-All-Star-Band mit einer zünftigen Surfshow auf, in der Songs von den Beach Boys, Jan and Dean, Surfaris oder Dick Dale wiederbelebt werden.

INFO: Bulbul und Nin Com Poop, Konzert. 24. Dezember 2009, 22:00 Uhr. Kapu, Kapuzinerstraße 36, 4020 Linz. Weitere Informationen unter http://www.kapu.or.at. Band-Site: http://www.bulbul.at.