Botanica steht für Vielfalt

Botanica rocken in der Szene Wien

Botanica zelebrieren düstere, staubtrockene, epische, beißende und sexy Musik, die weder vor politischen Themen noch romantischen Spielereien Halt macht. Davon können sich die Fans der New Yorker Band am 18. Februar (20:00 Uhr) in der Szene Wien selbst überzeugen.

Kopf und Mastermind dieser Truppe ist kein geringerer als Keyboard-Maestro und Sänger Paul Wallfish (Firewater/Congo Norvell/Love and Rockets). Sein vergangenes Künstlerdasein führte Paul schon in über 40 Länder, wo er unter anderem auch in China, Finnland, Indonesien und Guinea einzigartige Performances bot. Botanica schließen die Lücke zwischen Secret Machines und den Dresden Dolls auf eine beeindruckende Art und Weise.

INFO: Botanica, Konzert, 18. Februar 2010, Beginn: 20 Uhr. Szene Wien, Hauffgasse 26, A-1110 Wien. Weitere Infos unter www.szenewien.com. Bandsite: http://www.botanicaisaband.com/