Bloodsucking Zombies From Outer Space in Wien

Die Bloodsucking Zombies From Outer Space sind eine 2002 gegründete österreichische Horrorpunk-Band mit Psychobilly-Anleihen - also genau das Richtige zur Weihnachtszeit. Am 26. Dezember suchen sie ab 20:00 Uhr den Viper Room in Wien heim. Als Support treten Out Of Luck (D) und The Snaps (A) auf.

Gewöhnlicherweise besingt die Musikgruppe, die sich beeinflusst sieht von Slasher-Regisseuren wie Tobe Hooper, Lucio Fulci und Dario Argento und Bands wie Nekromantix, Mad Sin und Use to Abuse, auf humorvolle Weise die Themen und Klischees gängiger Horror-B-Movies (z. B. Zombie-, Mumien- und Massenmörder-Merkmale, Friedhofs-Feten-Phantasien oder Draculas liebstes Fahrgestell).

INFO: Bloodsucking Zombies From Outer Space, Konzert. 26. Dezember 2009, Beginn: 20.00 Uhr. Viper Room, Landstraßer Hauptstraße 38, 1030 Wien. Weitere Informationen unter www.viper-room.at. Bandsites: www.zombies.at.