"Best Of Strizzis" mit Böck und Hirschal

Volkslied trifft Wienerlied trifft Pop: Das Wiener Lustspielhaus präsentiert wieder einmal "Best Of Strizzis" mit Lusthaus-Indentant Adi Hirschal und Wolfgang Böck. Zu sehen am 2. September ab 20:00 Uhr.

Es gibt wenige, auf die die Bezeichnung Volksschauspieler so zutrifft wie auf Adi Hirschal. Nein, dazu werde man nicht geboren, wehrt er ab, "dazu haben mich die Menschen gemacht", sagt er. Tatsächlich hat sich der gebürtige Innsbrucker mit "Strizziliedern", TV-Auftritten im "Kaisermühlenblues" und anderen Aktivitäten in den vergangenen Jahren ganz den Wienern und ihrer Stadt verschrieben. "Der Wiener ist durch die Ereignisse der jüngeren Geschichte ein in seiner Identität verunsicherter Mensch", glaubt er. Adi Hirschal war immer ein Vertreter des Wienerliedes. Gemeinsam mit Wolfgang Böck singt und spielt er sich durch ihr gemeinsames "Best Of".

INFO: "Best Of Strizzis", 2. September 2009, Beginn: 20.00 Uhr, Wiener Lustspielhaus, Prater, beim Riesenrad, 1020 Wien. Weitere Informationen unter www.wienerlustspielhaus.at