Ben Martin (r.) ist dieses Mal solo unterwegs

Ben Martin ist in St. Pölten zu Gast

Ben Martin - eigentlich Martin Rotheneder - ist ein viel beschäftigter Musiker. Neben seinem gleichnamigen Solo-Projekt arbeitet der Niederösterreicher auch beim Musiker-Kollektiv I Am Cereals mit. Damit nicht genug, hat Ben Martin zusammen mit Michael Prowaznik das Duo The Black Riders ins Leben gerufen. Am 25. Oktober (20.30 Uhr) ist er als Solokünstler im Café Schubert in St. Pölten zu Gast.

Doch was unterscheidet denn eigentlich Ben Martin von I Am Cereals? "Mein Soloprojekt ist ein Ventil für meine Gefühle und Ängste, bei dem ich auf nichts und niemanden Rücksicht nehmen muss", erläuterte der Initiator des Bandprojekts den Unterschied. "I Am Cereals hingegen ist geprägt durch gemeinschaftliches kreatives Arbeiten und dem Ziel, den Leuten da draußen eine gute Zeit zu bereiten. I Am Cereals ist also sehr viel mehr groove-orientierter als Ben Martin. Es kann und soll zu dieser Musik getanzt werden."

Dass Ben Martin nun aber seine Solo-Karriere ganz an den Nagel hängt, muss nicht befürchtet werden - denn Solokonzerte wird er weiterhin trotz allem spielen.

INFO: Ben Martin, Konzert, 25. Oktober, Beginn: 20.30 Uhr. Cafe Schubert, Herrenplatz 1, 3100 St. Pölten. Weitere Informationen unter +43-650-80-89-480. Künstlerseite: www.benmartin.at