Blended sind auch mit von der Partie

Austrian Band Contest 2010 in Wien

In der Szene Wien gehen bis November die Vorrunden für Wien, Niederösterreich und das Burgenland des Austrian Band Contest 2010 sowie des International Live Awards über die Bühne. Am 13. September präsentieren ab 17.30 Uhr zwölf Bands ihr Können.

Ursprünglich gab es nur den Austrian Band Contest, der jährlich die besten Nachwuchs-Bands der heimischen Musikszene kürte. Das Konzept wurde allerdings vor einigen Jahren ausgeweitet und auf die Länder Ungarn, Italien, Slowenien und Slowakei ausgedehnt. Nun wird nicht nur der beste Act aus Österreich gewählt, sondern beim International Live Award auch der beste Act dieser Länder.

Das Line Up für diese Vorrunde lautet: Innerself Destruction, Surrounding Area, Blended, Nothing Kills The Sun, Pain & Glory, Thee, Stage In Life, Crows Of Doom, Subwave Sound Quintett, Royal Kombo, Pariah und Zwei || Ständer.

Das große Finale findet dann am 1. Mai 2010 beim Open Air im Wiener Prater statt.

INFO: Austrian Band Contest + International Live Award - Konzert, 13. September 2009, Beginn: 17.30 Uhr, Szene Wien, Hauffgasse 26, 1110 Wien. Weitere Infos unter www.szenewien.com, Bandsites: www.myspace.com/innerselfdestruction, www.myspace.com/surroundingarea, www.myspace.com/blendedrocks, www.myspace.com/nothingkillsthesun, www.myspace.com/painandglorytheband, www.myspace.com/lovetheehatethee, www.stage-in-life.com, www.myspace.com/crowsofdoom, www.myspace.com/royalkombo, www.myspace.com/pariahat, www.myspace.com/zweistaender.