Alec Empire in der Stadtwerkstatt Linz

Der Berliner Alec Empire ist einer der kreativsten Platten-und Remix-Produzenten und DJs, der die Entwicklung zeitgenössischer Musik aktiv mitgestaltet, anstatt alte Rezepte wieder aufzuwärmen. Zuletzt war er in Europa Toursupport der Nine Inch Nails. Jetzt ist er auf "The Past - The Present - The Future Tour 2009", welche ihn am 28. Oktober in die Stadtwerkstatt Linz führt. Beginn: 21 Uhr.

Alec Empire und Nic Endo (die Noise Göttin aus Atari Teenage Riot, die Remixe für Raveonettes, Dillinger Escape Plan und weitere vorzuweisen hat.) präsentieren eine Live Show mit Songs aus Empire's ganzer Karriere (Atari Teenage Riot eingeschlossen). Empire hat mit Ausnahmemusikern wie Björk, den Einstürzenden Neubauten, Jon Spencer, Rammstein, Thurston Moore/Sonic Youth und Slayer zusammengearbeitet, mit Nine Inch Nails, Rage Against The Machine, Beck oder Moby getourt und ist nebenbei als Arrangeur, DJ und Produzent tätig. Er zeichnet für die Musikproduktionen mehrerer Hollywood-Blockbuster verantwortlich und hat den Kerrang Award gewonnen. Sein neues Album "2010" kommt diesen Herbst auf den Markt und begleitet diese Tour.

INFO: Alec Empire, Konzert, 20:00 Uhr, 28. Oktober 2009. Stadtwerkstatt, Kirchengasse 4, 4020 Linz/Urfahr. Weitere Informationen unter http://www.stwst.at/.