Würzsaucen halten nicht ewig

Eigentlich sollte es ja selbstverständlich sein, aber im Alltag wird es gerne übersehen: Würzsaucen für Grillgerichte halten nicht ewig und sollten daher nicht zu lange aufbewahrt werden. Angebrochene Flaschen stellt man am besten in den Kühlschrank. Dort hält sich der Inhalt immerhin drei bis sechs Monate.

Werden die Grillsaucen ungekühlt aufbewahrt, können sie zu gären beginnen oder wässrig werden. Sie sind dann nicht mehr zum Verzehr geeignet. Noch nicht angebrochene Flaschen sollten dunkel aufbewahrt werden. Sie halten dann ein Jahr oder länger. Mit der Zeit verlieren die Saucen aber zunehmend an Geschmack und Farbe.