Sanddornbeeren sind jetzt reif

Jetzt im Spätsommer leuchten die orangeroten Beeren an den Sanddornbüschen. Sie sind nun reif. Darauf weist das Portal "was-wir-essen.de" hin. Einfach ist die Ernte jedoch nicht, da die Zweige zahlreiche Dornen haben. Die Früchte werden am besten vorsichtig gepflückt, vom Strauch geschüttelt oder abgestreift.

   Die vitaminreichen Beeren können auf verschiedene Arten zubereitet werden. Zu Marmelade lässt sich das Wildobst besonders gut verarbeiten. Der saure Geschmack kommt im Saft gut zur Geltung, etwas Honig oder Apfelsaft kann die Säure mildern. Für Sanddornmark werden die Beeren gekocht und durch ein Sieb gestrichen. Das Mark kann dann mit Müsli, Joghurt oder Topfen gegessen werden.