Neues EU-Logo für Bioprodukte

Die Europäische Union hat ein neues Logo für Bioprodukte: Ein stilisiertes Blatt aus weißen Sternen auf einem hellgrünen Hintergrund kennzeichnet ab dem 1. Juli in der EU alle Lebensmittel aus biologischem Anbau. "Ich hoffe, dass es Biolebensmitteln mehr Aufmerksamkeit verschafft", sagte Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel bei der Vorstellung in Brüssel.

Das Logo werde es den Verbrauchern einfacher machen, Öko-Produkte zu erkennen. Es stammt vom deutschen Diplom-Designer Dusan Milenkovic, der für eine Grafikagentur in Köln arbeitet. Es müsse auch nicht bereits bestehende nationale Siegel ersetzen, sagte sie. Nach einer Verordnung müssen ab Juli alle verpackten biologischen Lebensmittel aus der EU damit gekennzeichnet werden. Nationale Logos könnten aber dennoch zusätzlich auf den Packungen bleiben, so Fischer Boel. Diese Biolebensmittel müssen zu mindestens 95 Prozent biologisch erzeugt sein, etwa mit artgerechten Lebensbedingungen für Tiere und ohne den Einsatz giftiger Pflanzenschutzmittel. Bei Lebensmitteln aus Drittstaaten ist es freiwillig.

Gut 130.000 Menschen hatten im Internet über das Logo abgestimmt. Drei Entwürfe hatten noch zur Auswahl gestanden. Milenkovic gewann mit 63 Prozent und erhält im Juli 6000 Euro Preisgeld. Mehr als 3400 Vorschläge waren vergangenes Jahr eingereicht worden.

INFO: EU-Internetseite zum Logo: -Internetseite zum Logo: http://dpaq.de/Dd4cA; EU-Regeln für Bio-Produkte: http://dpaq.de/LD4dv.