Im Herbst und Winter großzügig würzen

Gewürze wie Chili, Muskatnuss, Gewürznelke oder Zimt kommen im Herbst und Winter häufig zum Einsatz. Sie verleihen den Gerichten nicht nur einen feinen Geschmack, sondern unterstützen auch die Abwehrkräfte.

Gewürze sind Pflanzenteile, die aufgrund ihrer Geschmacks- und Geruchsstoffe zum Verfeinern von Speisen zum Einsatz kommen. Die Inhaltsstoffe unterstützen auch die verdauungsfördernde Wirkung bzw. den Stoffwechsel und die Durchblutung. Dafür sorgen vor allem scharf schmeckende Gewürze wie Pfeffer oder Curry.