Frierende sollten keinen Alkohol trinken

Wer friert, sollte keinen Alkohol trinken. Bier und Glühwein zum Beispiel wärmten nur kurzfristig, warnt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) in Berlin.

Tatsächlich beschleunige der Alkohol aber eine Unterkühlung. Denn er erweitere die Blutgefäße in der Haut und entziehe den inneren Organen Blut. Wer sich aufwärmen will, greife deshalb besser zu alkoholfreien warmen Getränken wie Ingwertee. Dieser fördere die Durchblutung und wärme zusätzlich durch seine Schärfe.