Die Verdauung mit Ballaststoffen anregen

Für eine gute Verdauung sind ausreichend Flüssigkeit und Ballaststoffe nötig. Darauf weist die deutsche Zeitschrift "Neue Apotheken Illustrierte" hin. Täglich sollten zwei Liter getrunken und 30 Gramm Ballaststoffe verzehrt werden. Vor allem Vollkornprodukte, Obst und Gemüse enthalten diese wichtigen Stoffe.

Die Zufuhr lässt sich außerdem mit regelmäßigen Kleie-, Lein- oder Flohsamenportionen steigern. Wichtig ist dabei, mit kleinen Mengen zu beginnen und sie erst nach und nach zu erhöhen. Sonst kann es zu Blähungen kommen - denn die Darmflora braucht Zeit, um sich umzustellen.