Beruhigungssäfte statt Energydrinks

Bei den Energy-Drinks sind es 5 Millionen. Experten warnen jedoch davor, dass das oft enthaltene Hormon Melatonin auf Dauer gesundheitsschädlich sein könnte. Fünf Milligramm Melatonin in 60 Milliliter Flüssigkeit entsprächen der 50-fachen natürlichen Menge im Körper.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden