Bei Krebs während des Essens wenig trinken

Artikel teilen

Krebskranke Menschen sollten während des Essens nur wenig trinken. Denn sonst kann es sein, dass sie zu schnell ein Völlegefühl verspüren, erläutert die Bundesapothekerkammer in Berlin. Fehlt der Appetit, empfehlen sich viele kleine Mahlzeiten, um der bei Krebskranken häufig vorkommenden Mangelernährung und Gewichtsverlust vorzubeugen.

Appetitanregend wirken bittere Getränke wie Bitter Lemon oder bittere Tees. Spezielle Trinknahrung - auch Astronautenkost genannt - eignet sich für zwischendurch.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo