...

Die Dukan-Diät besteht aus vier Phasen:

...

Phase 1

Die Angriffsphase dauert ca. 1–10 Tage. In dieser Phase sind ausschließlich 72 Arten magerer, proteinreicher Lebensmittel erlaubt. Dies ermöglicht eine rasche Gewichtsreduzierung, ohne dass dabei die Muskelmasse vermindert wird. Zudem werden 1 ½ Esslöffel Haferkleie pro Tag vorgeschrieben.

 

Phase 2

In der Aufbauphase sind die 72 proteinreichen Lebensmittel sowie 28 Gemüsesorten im Wechsel erlaubt. Die tägliche Haferkleiemenge wird auf zwei Esslöffel erhöht

 

Phase 3

  1. In der Stabilisierungsphase soll der sogenannte Jo-Jo-Effekt verhindert werden. Nun gibt es 2 ½ Esslöffel Haferkleie pro Tag. In dieser Phase sind folgende Lebensmittel zusätzlich zu den 100 bereits bekannten erlaubt:
    • 2 Scheiben Vollkornbrot
    • 40 g Hartkäse
    • ein Stück Obst (unter einem Stück werden etwa ein Apfel oder eine Scheibe Melone oder eine Schale mit Beeren verstanden)

Phase 4

In der dauerhaften Erhaltungsphase sind wieder alle Lebensmittel erlaubt. Allerdings sollte sich im besten Fall in den vorangegangenen Phasen der Diät eine neue Einstellung zum Essen entwickelt haben, die das Halten des erreichten Gewichts garantiert. Zusätzlich wird an einem Tag der Woche ein strenger Proteintag empfohlen, der das Gewicht langfristig stabilisieren soll.