..

Die besten Rezepte gegen Alltagsleiden

.

1. Bei überanstrengten Augen
Nehmen Sie zwei Wochen lang jeden Tag 50 g Sonnenblumenkerne zu sich. Meiden Sie gleichzeitig tierisches Eiweiß (wie Fleisch, Käse, Milchprodukte).


2. Bei Heuschnupfen
Zandersuppe: Ein Zanderfilet in etwas Öl anbraten. 3 Minuten von jeder Seite dünsten und leicht salzen. Geriebenen Ingwer, Schnittlauch, 1 Tomate, 4 Datteln und 5 Maronen klein schneiden und hinzufügen. Mit ½ l Wasser bei geringer Hitze etwa 1 Stunde kochen lassen. Abseihen. In kleinen Schlucken zweimal täglich trinken.


3. Bei Nebenhöhlenentzündung
Die Falte zwischen Nasenflügel und Lippe ein bis zwei Minuten lang massieren.

4. Mehr Immun-Power
5 g getrockneten Fenchel und 2 g Ginseng 5 Minuten lang in ¼ l Wasser kochen. Diese Abkochung mehrmals am Tag möglichst heiß in kleinen Schlucken trinken.


5. Bei Bronchitis

Orangen-Mandel-Ingwer-Tee: Etwas frische Orangenschale zerkleinern und mit gleichen Teilen gehackten Mandeln und 10 g klein geschnittenem Ingwer mit ¼ l kochendem Wasser überbrühen und zehn Minuten lang ziehen lassen. Hilft bei chronischer Bronchitis und erkältungsbedingtem Husten.


6. Natürlicher Schleimlöser

Frisch gepresster Saft aus Zitronen, Grapefruits und Orangen mit gleichen Teilen Wasser verdünnen und schluckweise trinken. Der Saft kühlt den Körper und löst zähen Schleim.

7. Löst Ablagerungen aus den Gelenken
Trinken Sie täglich 100 ml Selleriesaft (frisch oder aus dem Reformhaus). Das hilft, die Ablagerungen aus den Gelenken über die Nieren auszuscheiden.

8. Hilfe bei Osteoporose & Kreuzweh
Die Chinesen empfehlen, viermal am Tag Zitronenwasser zu trinken: Dazu den Saft einer Zitrone in einen Becher warmes Wasser geben. Gut bei akuten Rückenschmerzen: Massagen mit Kampfer- und Melissenöl.

9. Ablagerungen aus Gefäßen schwemmen
Dazu Karotten-, Sellerie-, Petersilien- und Spinatsaft mischen und täglich ½ Liter davon trinken.


10. Reinigt das Blut

Verwenden Sie beim Kochen möglichst oft frischen Knoblauch. Er reinigt das Blut und entfernt Ablagerungen an den Gefäßinnenwänden. Außerdem fördert er die Verdauung.

11. Für stabilen Kreislauf
Trinken Sie dreimal täglich eine Tasse frisch aufgebrühten Basilikumtee. Dazu 1 TL getrocknete Blätter mit ¼ l Wasser übergießen und kurz aufkochen. 10 Minuten ziehen lassen, dann abseihen.

12. Maske gegen Akne
Mungbohnen im Mörser zu Pulver verarbeiten und mit warmem Wasser zu einer Paste verarbeiten. Diese vor dem Schlafengehen auf das gereinigte Gesicht auftragen. Die Bohnen entziehen der Haut überschüssiges Fett, das für die Entzündungen der Poren mitverantwortlich ist.  

13. Beauty-Kur
Täglich drei Tassen Brennnesseltee trinken. Über drei Wochen lang.