ddd

Die 4 Konstitutionstypen

...

Konstitutions-Typ 1: Die Macherin/der Macher

Gesichtsmerkmale: Kantiges, oft trapezförmiges Gesicht, Kinnpartie ist am ausgeprägtesten, starke Wangenknochen, schmal-längliche Augen, gerade oder "Mephisto"-Augenbrauen, gerader Nasenrücken, schmalere Ober- statt Unterlippe, Kinn zeigt nach vorne, breiter, kurzer Hals.
Mimik/Körpersprache:
Die Hände befinden sich in der Kinnregion und die Mimik ist kaum vorhanden, schneller, selbstbewusster Gang, steht breitbeinig und nimmt Raum ein
Kleidung:
Stylish, alles ist aufeinander abgestimmt. Trägt Markenprodukte und edle Uhren.
Sprache: Kommunikativ, aber nicht ausschweifend, tiefe, volle Stimme, guter Erzähler.
 

Konstitutions-Typ 2: Die Rationale/der Rationale

Gesichtsmerkmale: Kantiges Gesicht, Stirnbereich ist besonders ausgeprägt, eng beieinander stehende Augen, eine kleine Welle oder Höcker an der Nase, relatv schmale Lippen, Stirn-Querfalten.

Mimik/Körpersprache: Wenig Mimik, Pokerface, Hände in der Stirnregion. Langsamer, aufrechter Gang mit kleinen Schritten. Körpersprache ist wenig ausgeprägt.
Kleidung: Funktionell, korrekt, sauer, gepflegt, alles andere als edel.
Sprache:
Kein Freund/Freundin großer Worte, kommt schnell auf den Punkt, tiefe Stimme, monotone Ausdrucksweise, viele Fremdwörter.

Konstitutions-Typ 3: Die Emotionale/der Emotionale

Gesichtsmerkmale: Ovales oder rundes Gesicht, dünne Haut, große, runde Augen, geschwungene Augenbrauen, kaum sichtbare Wangenknochen, volle Lippen oder Unterlippe voller als Oberlippe, gerades oder fliehendes Kinn.
Mimik: Viel Mimik, Hände befinden sich in der NasenregionBei Wohlgefühl ausgreifende Gestik, viel mit Links, bei Unwohlsein Hände in der Bauchregion. Berührt gern andere.
Kleidung: Bequem, muss sich gut anfühlen, nicht unbedingt modisch
Sprache: Kommunikativ, eher hohe Stimme, bei Unsicherheit leise oder nuschelnd. Häufig Worte wie "fühlen, riechen, empfinden, drücken, schieben, langweilig, warm, schmecken".

Konstitutions-Typ 4: Die Pionierin/der Pionier

Gesichtsmerkmale: Dreieckiges oder quadratisches Gesicht, recht große abstehende Ohren. Kinnpartie am ausgeprägtesten, große oder schmal-längliche Augen, dicke Haut, breiter gerader Nasenrücken, volle Unterlippe, Kinn ragt nach vorne. Willensfalte und Befehlsfalte.
Mimik/Körpersprache: Viel Mimik, blitzende Augen, Hände in der Kinnregion
Kleidung: eigener Stil, verrückt, inviduell
Sprache: Sehr guter Erzähler/Erzählerin, gelegendlich sprunghaft, verwendet Anglizismen und Superlative, tiefe, samtige Stimme.