Die 10 schlimmsten Sex-Tipps

..

1. Kondome mit Noppen
Sie sollen Frauen ganz wild machen und für ein besseres Empfinden sorgen...

Anne West: „"Mehr so eine Art Terror-Waffe: Spaßkondome schützen weder vor Krankheiten noch Schwangerschaft und kribbeln ungefähr so prickelnd wie stilles Flaschen-Wasser. Als Partygag für die liebste Feindin oder als Eierwärmer nach misslungenem One-Night-Stand sind diese Stachelgummis gerade noch zu ertragen."

2. Sprüh-Spaß mit Schlagobers
Der beliebte, überall empfohlene Trick – den Liebsten mit Schlagobers besprühen und ihn dann verwöhnen/abschlecken…

Anne West sagt dazu: "... und danach geht’s drei Wochen zur Fastenkur, das Bett wird komplett mit Laken und Matratze entsorgt, von Milcheiweißallergien mal ganz abgesehen ... Sahnespielchen sehen vielleicht in Hochglanzmagazinen gut aus, aber die Assoziationskette von Sahne zu huch!, Sperma, ist in der Praxis nur halb so spannend. Außerdem wird einem nach der halben Dose schlecht, die Quetsche hört sich an wie ein sterbender Alien. Sahne gehört auf den Kuchen und nur dorthin."

3. Kamasutra
Die vielen Anleitungen töten schon vorab die Lust auf dieses Experiment…

Anne West sagt dazu: "Atemnot, Nackenstarre, chiropraktischer Bandscheiben-Notdienst: Die Schaukelstuhl-Nummer ist für den männlichen Mit-Gymnasten eher eine Bewerbungs-Position für den Chinesischen Staatszirkus, aber kein echter Spaß. Der kommt als Sitzende auch nicht auf - wer will schon dauernd davon abgelenkt werden, wenn er sich beschwert: 'Schatz, du bist zu schwer, du drückst auf die Blase, was macht das Knie in meinem Mund ...'"

4. Zusammen unter die Dusche
Bevor es los geht schnell noch gemeinsam zur Grundreinigung in die Dusche und dabei noch das Vorspiel genießen…

Anne West sagt dazu: "Wenn Sie natürlichen Körpergeruch sowieso ablehnen und Mr. Propper der Star Ihrer Masturbationsfantasien ist, könnte das eine flockige Idee sein. Ansonsten entspannt den Beteiligten eine angeordnete Totalreinigung mit Küchenhandschuh und Topfschwamm ungefähr so sehr wie ein Zahnarztbesuch."

5. Früchtewelt
Gleitgel mit Ananas-Geschmack, Kondome die nach Erdbeere oder Schoko riechen, sollen das Liebesspiel für Schleckermäuler angenehmer machen….

Anne West sagt dazu: "Statt Geschmacksverbesserer für teuer Geld hilft manchmal auch Waschen - und den Testern diverser Gele mit Aroma wurde nach der dritten Portion Karamell leider schlecht.“

6. Größenwahnsinn
Penis-Pumpen und –Ringe, sowie diverse, skurrile Helferlein sollen sein bestes Stück auf gigantische Größen wachsen lassen...

Anne West sagt dazu: "Stellen Sie sich mal vor, er würde mit einem aufblasbaren BH aufkreuzen oder Sie bitten, den Wonderbra künftig immer, auch nachts und nackt, anzulassen - würden Sie sich da nicht ein klitzekleines bisschen ungenügend vorkommen? Ach. Ungefähr dasselbe denkt er sich, wenn Sie mit Mach-ihn-größer!-Tricks anreisen. Zudem rutschen Penisaufsätze wie eine Alditüte hin und her, Vakuumpumpen sind teilweise schmerz- bis scherzhaft, und Halfter wie Ringe sollten nach 20 Minuten runter von dem armen Cornichon, sonst fließt das Blut erst morgen Mittag wieder zurück. Schade: Eisenringe bekommen Sie erst NACH dem Orgasmus wieder herunter, ansonsten hilft die Metallsäge."

7. Tesa für den Porno-Look
Den Liebsten ganz nackt  überraschen und wie einst Pamela Anderson nur zwei schwarze Tesa-Bänder auf die Brustwarzen kleben – bei diesem Anblick soll ihm heiß werden…

Anne West sagt dazu: "Und wer pflegt nachher die geschundenen Brustwarzen, die eine Woche lang nichts außer frische Luft und Bepanthen ertragen? Es mag ja gut aussehen, das mit den schwarzen Nippel-Kreuzen, aber der Tragekomfort ist grenzwertig, wenn man nicht gerade ein Model-Tageshonorar von 2500 Euro dafür erhält. Tät's der Dreiteiler Strümpfe, Straps und BH nicht auch?!"

8. Mathematik-Spiel
9x10 gleiche Stöße, dann wieder 3x langsam, als nächstes 4x flache Stöße und dann wieder von vorne – die berechnete Gelichmäßigkeit der Stöße soll uns in Trance versetzen…

Anne West sagt dazu: " Wenn Sex zur höheren Zirkeltraining-Mathematik mit gleichzeitigem Aura-Atmen wird, ist er ungefähr so natürlich-leidenschaftlich wie ein Rechenschieber. Bleiben Sie beim kleinen 1 x 1 und bewegen sich doch, wie es Ihnen passt."

9. Hausmittelchen
Kein Gleitgel da? Dann tut es auch die Vaseline oder Salatöl…

Anne West sagt dazu: "NIEMALS Vaseline! Das Zeug ist wasser-, terpentin- und atombombenfest, es verändert die Schleimhäute nur zum Nachteil. Die Salatsoßen-Alternative ist nur was für Leute, die zufällig auf abwaschbaren Gummilaken schlafen und ihr Schlafzimmer mit Fliesen ausgelegt haben - fängt das Zeug an zu tropfen, bekommt man die Flecken nur durch Totalrestauration wieder heraus.“

10. Dufte Sache
Verführerische Düfte sollen ihn anlocken und verzaubern….

Anne West sagt dazu: "Von spontaner Kontaktallergie bis kreisrunden Kopfschmerzen war alles dabei, was die Jury beim Einsatz von aphrodisierenden Düften durchlitt. Problem: Ihr Bett riecht auch noch Tage danach wie eine Batik-Klamotten-Boutique, und die meisten Öle sind zu heftig, um sie direkt zu benutzen."