Zum Abnehmen morgens Milch statt Saft

Wer abnehmen will, kann den Erfolg verbessern, wenn er morgens Magermilch (max. 0,3 Prozent Fett) statt Fruchtsaft trinkt, berichtet die deutsche "Apotheken Umschau". Forscher der Universität von Perth (Australien) konnten nachweisen, dass entrahmte Milch länger satt macht als die gleiche Menge Fruchtsaft.

In ihrem Test nahmen übergewichtige, aber ansonsten gesunde Frauen und Männer beim Mittagessen im Schnitt fast neun Prozent weniger Kalorien auf, wenn sie morgens Milch getrunken hatten. Eiweiß, das in Molke und Kasein enthalten ist, hält offensichtlich länger vor als Kohlenhydrate.