Der neue Schwangerschafts-Look der Stars

madonna

Der neue Schwangerschafts-Look der Stars

Artikel teilen

Rihanna, Britney & Co. bringen Schwung in die Umstandsmode und sorgen für Diskussionen.

Hauteng, wenig Stoff und viel Haut – nach Rihanna (34) und Britney Spears (40) sorgt nun auch das schwangere Supermodel Adriana Lima (40) mit ihrem Look für Aufsehen. Bei der Alexander Wang "Fortune City Runway Show" in Los Angeles zeigte die dreifache Mutter in spe ihren Babybauch vollkommen unverhüllt und präsentierte im Bauchfrei-Dress ihre Bauchmuskeln. Fans auf Instagram fragen sich: Ist das noch schön?

© Getty
Der neue Schwangerschafts-Look der Stars
× Der neue Schwangerschafts-Look der Stars

Adriana Lima zeigt stolz ihren muskulösen Babybauch.

Muss Umstandsmode bieder sein?

Zugegeben, schwangere Stars haben es nicht leicht. Von ihnen wird erwartet, dass sie immer die neusten Trends tragen, doch zu viel Haut sollte es dann doch nicht sein. Das Phänomen ist nicht neu: Ist eine Frau schwanger, scheint es fast so, als würden plötzlich andere Standards für sie gelten. Als wäre es nicht mehr "angebracht", sich als schwangere Frau sexy zu kleiden. Dank Rihanna und Co. scheint dieser Trend nun endgültig der Vergangenheit anzugehören.

 

Keine Lust auf Versteckspiel

Rihanna gibt in einem Interview mit "People" zwar zu, dass es eine Herausforderung sei, immer wieder interessante Umstandsmode zu finden. Ihr Selbstbewusstsein leide jedoch nicht unter der körperlichen Veränderung. Ganz im Gegenteil: "Wenn ich mich ein bisschen pummelig fühle, ist es egal! Es ist ein Baby". Gerade Mode sei für sie unheimlich wichtig, um sich weiterhin gut und sexy zu fühlen. Das zeigte sie auch beim Shooting für die aktuelle Ausgabe der "Vogue“.

Zeichen von Empowerment

„Mein Körper leistet gerade unglaubliche Dinge, und ich werde mich dafür nicht schämen", kommentiert die Sängerin ihre Bilder-Serie in der Vogue. Wir finden: Recht hat sie. Denn auch wenn die Freizeit-Looks der schwangeren Promis nicht immer durch Stil und Eleganz glänzen, sind sie ein Zeichen von Empowerment. Und davon kann es nie genug geben!

OE24 Logo