Date-Ideen für kalte Tage

...

Nachtwanderung

Wenn eine sternenklare Nacht erwartet wird und man im Dunkeln keine Angst hat, ist ein ausgedehnter Nachtspaziergang genau das Richtige. Was gibt es Romantischeres, als zusammen die Sterne zu beobachten und sich dabei gegenseitig zu wärmen?

Filmabend

Für alle, die keine Lust haben in der Kälte etwas zu unternehmen, ist ein gemütlicher Filmabend genau das Richtige. Ein romantischer Film, Knabbergebäck und ein Glas Wein bringen euch garantiert in die richtige Stimmung und zusammenkuscheln kann man sich auch.

Kochkurs

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, also warum nicht als Date einen Kochkurs buchen? Gerade in der kalten Jahreszeit ist es schön, gemeinsam am Herd zu stehen und etwas Leckeres zu zaubern. Dabei lernt man nicht nur neue Rezepte kennen, sondern auch gleich sein Gegenüber.

Christkindlmarkt

Bald eröffnen wieder zahlreiche Märkte in Wien, die sich rund um Weihnachten drehen. Warum nicht einfach mal für ein Date gemeinsam die Marktstände erkunden? Neben allerlei schönen Dingen und wärmendem Punsch erfährt man so gleich, was dem anderen gefällt.

Therme

Wie wäre es denn mal mit einem Thermenbesuch als Date? Da kann man nicht nur schwimmen, wellnessen und sich verwöhnen lassen, sondern sich auch im Bademantel zusammenkuscheln.

Weinprobe

Mit ein paar Gläschen Wein plaudert es sich gleich viel leichter. Vor allem, wenn es das erste Date ist. Aber bitte nicht übertreiben, denn zu alkoholisiert kann das Date schnell in die Hose gehen.

Tanzen

Für Extrovertierte ist ein gemeinsamer Tanzkurs eine willkommene Abwechslung zu herkömmlichen Dating-Ideen. Der macht nicht nur Spaß, sondern man kommt sich dabei auch ganz schön nahe. Danach kann ja noch ein wenig weitergetanzt werden, wenn man Lust hat.