Das müssen Sie über den Skorpion wissen

madonna

Das müssen Sie über den Skorpion wissen

Artikel teilen

Warum ist der Skorpion eigentlich so unbeliebt? Die Stärken und Schwächen des Sternzeichens erfahren Sie hier!

Geboren zwischen 24. Oktober und 22. November ist der Skorpion ein Wasserzeichen. Dies spiegelt sich auch in seiner Persönlichkeit wieder.

Die Charaktereigenschaften eines Skorpions

Oft wird Skorpion als das unbeliebteste Sternzeichen angesehen. Skorpione sind willensstark und stehen zu ihren Prinzipien und Überzeugungen. Das kann auf Menschen in ihrem Umfeld teils einschüchternd oder sogar angriffslustig wirken.

Eigentlich ist der Skorpion allerdings ein sehr tiefgründiges Wasserzeichen. Er ist engagiert, furchtlos und sehr ausdauernd. Genau die Willensstärke, die oft missverstanden wird, macht den Skorpion besonders. Regiert wird der Skorpion von Pluto und Mars.

Wie geht es dem Skorpion heute? 

Der Skorpion ist jetzt besonders ambitioniert und optimistisch gestimmt.

Skorpione in der Liebe

Es ist jetzt sehr wichtig den zwischenmenschlichen Beziehungen viel Aufmerksamkeit zu schenken. Sie können Ihren Partner zum Beispiel mit kleinen Geschenken oder einer geplanten Zeit zu zweit überraschen.

Skorpione im Beruf

Auch wenn sich im Moment - dank Ihrer Ambition - viele neue Möglichkeiten auftuen, ist es wichtig nicht auf eine gute Work-Life-Balance zu vergessen. 

Skorpione in der Gesundheit

Eine Verschlechterung der geistigen Gesundheit durch mentale Anstrengung oder Stress kann sich vor allem jetzt stark auf die körperliche Gesundheit auswirken. Achten Sie auf Ausgewogenheit in allen Bereichen Ihres Lebens.

OE24 Logo