Sind Sie eigentlich schon Bikini/Fit?

MADONNA Blog

Sind Sie eigentlich schon Bikini/Fit?

Uschi Fellner schreibt über den herannahenden Badestart.

Sonne, 24 Grad
Wir stehen knapp vor der Bikini Saison. Wir, das sind meine gefühlten 180 Körperregionen, die bikini-fit getrimmt werden müssten (und ich).

Beginnen wir mit den wichtigsten Fragen der Saison: Waxen, epilieren oder Nassrasur? Soft- oder Brutal-Diät? Laufen, walken oder auf ein Wunder hoffen, als begleitende Diät-Maßnahme? Selbstbräuner, Spray Tan, Solarium oder „ich fühl mich so gut, wie ich bin“-Einstellung? Bikini-Shopping im Internet oder unter Schockbeleuchtung in der Umkleidekabine des Vertrauens? Short, Pareo oder Zelt als Bikini-
Begleiter? Professionelle Pediküre oder hausgemachte?

Wenn alle Fragen geklärt sind und wir ganz unten bei den Nägeln fertig sind, ist soviel Zeit vergangen, dass wir ganz oben wieder anfangen müssten (Sie wissen schon, waxen oder rasieren ...?). 35 Minuten täglich verbringen wir laut Statistik mit täglicher Körperpflege. Die Statistik muss erfunden worden sein, bevor der französische Maschinenbauingenieur Louis Reard 1946 den Bikini erfand.

Diashow: Bikini-Mode 2011

Bikini-Mode 2011

×

    Diashow: Victoria's Secret Swim 2011

    Victoria's Secret Swim 2011

    ×