Mode-Hits, Teil 1: White Jeans

MADONNA-Blog

Mode-Hits, Teil 1: White Jeans

Weiße Jeans: ein unvorteilhafter Sommertrend...

So wie die Sonne zum Sommer gehört, gehören weiße Hosen zur Sommermode. „Na und?“, werden Sie jetzt denken. Allerdings nur, wenn Sie keine Frau sind. Sondern beispielsweise ein Affe.

Affen stehen weiße Hosen hervorragend, wie ich mich in einer ­alten Folge von „Unser Charly“, bei der ein TV-Schimpanse in weiße Markenjeans gepackt wurde, überzeugen konnte.

Eingeengt
Schlage vor, den weltweit gewiss bedeutenden Markt für weiße Jeans in Hinkunft vor allem für die Zielgruppe der Menschenaffen zu öffnen. Frauen in weißen Hosen können nämlich nur verlieren, selbst dann, wenn ihr Hintern dem eines (Verzeihung, nicht sexistisch gemeint!) zarten Gibbonäffchens gleicht.
Falls Sie mir nicht glauben, ziehen Sie nun bitte eine enge weiße Hose an, stellen sich mit dem Rücken vor den Spiegel und drehen den Kopf so weit wie möglich nach hinten. Sie sehen …

Bingo!
Cellulite dort, wo in Wahrheit keine ist (zumindest nicht so viel). Dellen an Stellen, wo in nacktem Zustand weitgehend akzeptable Polier herrscht.
Fazit: Weiße Jeans sind ein Sommertrend, der allenfalls dem Hausschimpansen entgegenkommt …