Ich freu mich auf...

MADONNA-Blog

Ich freu mich auf...

Uschi Fellner schreibt über die besten Events der Woche.

Donnerstag, 26. 5. Rêve d’automne
Eines der besten Werke des norwegischen Dramatikers Jon Fosse. Der Regieguru Patrice Chéreau verlegt diese traumverlorene Zeitreise durch Liebe und Begehren von der originalen Friedhofskulisse in eine Galerie des Louvre. Museumsquartier. 19 Uhr. Tickets: www.festwochen.at

Freitag, 27. 5. Theater/Struwwelpeter
Mit Live-Band, Videos und Birgit Minichmayr hat Stefan Pucher ein Konzert inszeniert, das mit den Schrecknissen, Grausamkeiten, Träumen und Gelüsten der Kindheit spielt und erahnen lässt, wie gefährlich es ist, ein Kind zu sein. Burgtheater. 19.30 Uhr
Tickets: 01/514 444140

Samstag, 28. 5. Helge Schneider/Buxe voll!
Der deutsche Entertainer präsentiert den österreichischen Fans in seiner neuen Show Songs wie „Lass das mal die Mutter essen!“, und dazu gibt es auch noch viel zu lachen. Wiener Stadthalle. 20 Uhr. Tickets: www.oe­ticket.com

Sonntag, 29. 5. Oper/Rigoletto
Die Oper bildet den Auftakt einer Verdi-Trilogie der Wiener Festwochen. Intendant Luc Bondy führt Regie in Giuseppe Verdis düsterem Musikdrama, das Dirigat übernimmt der junge israelische Künstler Omer Meir Wellber. Theater an der Wien. 19.30 Uhr.
Tickets: www.festwochen.at