Feiern ist schöner, wenn man damit hilft...

MADONNA-Blog

Feiern ist schöner, wenn man damit hilft...

Was für eine Nacht! Gleich an drei verschiedenen Locations fand am Mittwoch die bereits legendäre Pink Ribbon Night zugunsten der Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe statt:

Im Parlament (das erstmals mit einer riesigen rosa Schleife als Zeichen für Brustkrebsvorsorge geschmückt war) gab Barbara Prammer den Auftakt zu dieser ganz speziellen, von MADONNA präsentierten Charity-Nacht; in Frank Stronachs Magna Racino ging eine Gala mit zahlreichen Stars im Dienst der guten Sache über die Bühne; im Palais Auersperg tanzten eintausend Party-People und spendeten mit ihrem Eintritt gleichzeitig für die mittlerweile erfolgreichste Charity Europas.

Die Pink Ribbon Aktion begann vor Jahren in Österreich als „kleine“ Idee, mit nicht einmal einer Handvoll engagierter Unterstützer, zu denen auch ich zählen durfte.
Heute ist die österreichische Pink Ribbon Familie mit Hunderten Proponenten so stark wie nie und sorgt in ganz Europa und Amerika für Aufmerksamkeit (im Vorjahr gelang es, Weltstar Olivia Newton-John als ­Österreich Pink Ribbon Botschafterin zu gewinnen).

Feiern für den guten Zweck. Wie wichtig das sein kann, wie (über)lebenswichtig Ihre und unsere Spenden für von Brustkrebs betroffene Frauen sind, zeigte die vergangene Pink Ribbon Night besonders eindringlich: ­Jede achte Frau in Österreich ist von der Diagnose betroffen, viele Betroffene sind in finanziellen Notsituationen – ihnen wird mittels Pink Ribbon Soforthilfefonds schnell und unbürokratisch geholfen … Danke an dieser Stelle, wenn Sie Pink Ribbon heuer ­unterstützt haben und auch weiterhin unterstützen …

Zurücklehnen? Wäre schön! Aber (irgendwie) auch langweilig: Deshalb arbeiten wir gerade mit Hochdruck an der Vergrößerung der MADONNA-Familie. MADONNA können Sie weiterhin jeden Samstag genießen. Und zusätzlich gibt es ab dem 12. Oktober auch MADONNA Society. Jeden Mittwoch neu. Mit den angesagten Trends und ganz vielen Geschichten über interessante Menschen …
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden