Ein Star ist ein Star

Ein Star ist ein Star

.... wenn er Allüren hat. Die bestimmte Champagnermarke am Zimmer. 300 gelbe Rosen, und wehe, wenn es keine langstieligen sind. Persönliche Bodyguards, Stylisten, Schuhanzieher (falls grade kein Schuhlöffel verfügbar). Alles üblich in der Welt der großen und nicht ganz so großen Künstler ...

Olivia Newton-John, eine der großen internationalen Künstlerinnen ist eine von acht. Eine von acht Frauen, die im Laufe ihres Lebens mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert sind. Sie kam letztes Jahr nach Österreich, weil sie von der hierzulande so erfolgreichen Pink Ribbon Aktion gehört hatte. Sprach mit Patientinnen und Ärzten, besuchte die Österr. Krebshilfe und die MADONNA-Redaktion, die seit Beginn Pink Ribbon unterstützt.

„Wenn ihr zugunsten Pink Ribbon das nächste Mal ein Event auf die Beine stellt, bin ich dabei. Ohne Gage“, versprach sie.
Sie ist ein Star, der nicht nur Wort gehalten hat, sondern auch allürenfrei ist. Kein Champagner, keine Rosen, ihre beste Stylistin ist sie selbst.

Am internationalen Brustkrebstag, Freitag, 1. 10., präsentiert ONJ die von ihr entwickelte Selbstabtasthilfe LivPad im Fitnesstempel John Harris, Wien 1. Ab 14 Uhr, Olivia hautnah ...

Autor: Uschi Fellner
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X