Grillen ist Chef-Sache!

Kristin Pelzl-Scheruga

Grillen ist Chef-Sache!

An den Wochenenden wird jetzt gegrillt bis zum Umfallen. Auffällig dabei: Just jene Männer, die sonst in der Küche lieber in Deckung gehen, übernehmen an der offenen Feuerstelle gerne das Kommando.

Liegt das am Fleisch? Kann nicht sein: Schnitzel werden schließlich auch von Frauen herausgebrutzelt (nur von mir nicht – das überlasse ich lieber dem Besten, der hat die effektivere Paniertechnik!). Also muss es am Feuer liegen: Männer sind Zündler.

Und so ergibt sich bei unseren Grillfesten in den Kleingärten des Wiener Westens ein eigenartiges Sittengemälde: Die Frauen schnipseln Karotten und Gurken in der Küche, während sich die Männer um die Glut scharen.

Wir Frauen tratschen bei unserer Arbeit. Wir planen Urlaube, analysieren Gerüchte und erzählen von Ballett­aufführungen und Wanderausflügen. Die Männer schweigen und bewachen das Grillgut.

Wir Frauen decken inzwischen den Tisch, machen die Kinder sauber und richten ihre Würstelteller. Mit viel ­Ketchup essen sie alles.

Bunte Sommersalate, Kräuter-Dips, Mixed Pickels und Potato Wedges sind angerichtet. Gelobt werden freilich nur die Grillmeister, wenn sie das Fleisch zum richtigen Zeitpunkt aus der Asche geholt haben. Und haben sie das nicht geschafft, dann gibt’s zum Glück immer noch gute Beilagen …

Kristin Pelzl-Scheruga ist Gesund-Chefin von MADONNA.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden