Alles ist plötzlich anders...

Kristin Pelzl-Scheruga

Alles ist plötzlich anders...

Ein trüber Samstag im letzten ­April: Der Beste, Rosa (6) und ich schauen uns in der Albertina die Klimt-Zeichnungen an. „Der malt fast so schön wie der Hannes-Opa“, beobachtet unser Mädchen kunstsinnig. Da bekomme ich eine SMS: „Bin in Wien. Zeit für Lunch? Bussi M.“

Na was für eine Frage! M. ist eine meiner allerbesten Freundinnen. Wir haben als Studentinnen zusammen gewohnt; Kleider, Interrail-Schlafsäcke und sogar Männer geteilt. Jetzt wohnt sie mit ihrer Familie in Oberösterreich. Wir treffen uns im Le Bol und M. sieht blendend aus. Sie erzählt von ihren Kindern (6 und 3), den Kletter-Urlauben mit ihrem Mann, ihrem Fotokurs und dass sie jetzt den Segelschein machen will. M. sprüht vor Tatendrang.
Vor drei Wochen war sie wieder in Wien. Bei einem TCM-Arzt, um sich Kräuter verschreiben zu lassen.
M. hat Brustkrebs.

Wir sitzen am Naschmarkt. Ein Glück, sagt sie, dass die Oma bei den Kindern sein kann. Ob sie Angst hat oder Schmerzen, will ich wissen. Und welche Therapien sie machen wird. Wir reden lange. „Nicht nur mein Körper muss gesund werden“, sagt M. „Auch meine Seele. Ich muss wieder mehr ­darauf achten, was ich wirklich will.“
Beim Abschied wirkt M. zuversichtlich. „Wenn ich wieder in Wien bin, simse ich, okay?“ „Gut! Wie immer!“, sage ich. Und trotzdem ist alles anders.

Kristin Pelzl-Scheruga ist Gesund-Chefin von MADONNA.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden