Diät macht schön

Nina Fischer

Diät macht schön

Ich habe mich heuer erstmals vom Fastenfieber anstecken lassen. Nicht aus religiösen, sondern aus figurtechnischen Gründen. Mehr Sport (mindestens viermal pro Woche eine Stunde Laufen), kein Süßzeug, gesünderes Essen und kaum Alkohol. So wurde u. a. auch der Samstagsbrunch mit den Freundinnen, der nahtlos in den Prosecconachmittag und ins Abendessen übergeht, gestrichen. Mit der Zeit und mit dem Geld lässt sich so einiges anfangen. Meine neueste Lieblingsbeschäftigung: Meinem Gesicht etwas Gutes tun. So bin ich – statt im Restaurant – auf dem bequemen Bett von Sanella gelandet. Die Top-Kosmetikerin ist der jüngste Zuwachs im Moser Milani Med Spa und die neue beste Freundin meiner wintergeplagten Haut (und Seele). Das Treatment ist wie ein Kurzurlaub. Zuerst ein Peeling und eine Durchblutungsmaske, dann ein Lymph-Ultraschall gegen Schwellungen und Augenringe. Zum Abschluss eine Vitamin-B5-Maske, eine Collagen-Augenmaske zur Hautglättung und eine erfrischende Abschlusspflege mit Vitamin C. Zwischendurch eine himmlische Gesichtsmassage, dann eine Handmassage, dann eine Kopfmassage, ... Der angenehme Vanilleduft befördert dann endgültig ins Land der Träume. Und wenn ich aufwache: Dann ist es endlich Frühling und ich bin nicht nur entschlackt, sondern strahle auch wieder!

Nina Fischer ist MADONNA-Redakteurin n.fischer@oe24.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum