Mode- party des jahres

Julia Bauernfeind:

Mode- party des jahres

Die Location wurde extra für den Abend umgebaut und designt. Ein stylishes Gebäude direkt am Hudson River. Durch einen langen dunklen Gang betrete ich also den genialen Ort und auf einmal Blitzlichtgewitter. TV-Stationen und Journalisten  aus aller Welt sind hier, um von der Modeparty des Jahres, der Schau Versace for H&M zu berichten. Und wenn Donatella Versace ruft, kommen sie ­alle. Im Blitzlichtgewitter sonnen sich Blake Lively, Uma Thurman, Helena Christensen, Linda Evangelista, Oprah Winfrey... You name it. Egal, wohin ich schaue: Ein Celebrity steht schon dort. Die meisten natürlich in einem edlen Teil aus der neuen Versace for H&M-Kollektion. Plötzlich: Auftritt Donatella. Die Fotografen prügeln sich fast um ein Foto von ihr. Sie ist erstaunlich ruhig, gelassen und „down to earth“. Die Stars lieben sie, wie ich an diesem Abend bemerke. Nachdem alle fotografiert sind, geht die fulminante Fashion-Show los. Top-Models auf einem Laufsteg, der geschlungen ist, wie ein Mäander, so dass jeder in der Front Row sitzt. Es ist ein Versace-Best-of. Nach der Show wird ein Vorhang gelüftet, hinter dem sich eine riesengroße Bühne befindet. Prince, ein enger Freund von Donatella, und Nicki Minaj treten auf. Der Saal rockt. Die Stimmung ist ein Wahnsinn. Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden. Die Modeparty des Jahres!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden