Mein perfekter Tag

Er ist unbezahlbar...

Mein perfekter Tag, ist nicht in einem 24Stundenrythmus zu beschreiben.

Es ist ein Zusammenspiel aller Faktoren, die ich mit den Jahren in mein Leben eingebaut habe, und die es mir ermöglichen, fast immer perfekte Tage zu erleben.

Mein perfekter Tag ist im Winter anders als im Sommer:

Im Sommer lebe ich mit meinem Mann auf einer Segeljacht im Mittelmeer ,wir segeln,besuchen Inseln,wandern schwimmen, ich fische, koche beides aus Leidenschaft und in den Buchten und Ankerplätzen nähe ich an meinen Teddybären, welche ich dann im Winter verkaufe! So segeln wir quer übers Meer, von Spanien nach Ägypten, von Frankreich bis Griechenland.

Dieses Leben können wir uns seit 17 Jahren gönnen, da mein Mann 26 Jahre älter ist als ich, meine große Liebe, die ich vor 20 Jahren kennengelernt habe. Heute bin ich 55 mein Mann 81.

Als mein Mann mit 65 seinen Beruf beendete, fragte er mich, ob ich meinen Beruf nicht auch an den Nagel hängen möchte, wir könnten dann auf unserer Segeljacht "O-nass-is" leben.

Für meinen Mann tu ich alles, und ich habe es nicht bereut!

Nach einiger Zeit fehlte mir ein wenig die Kreativität, (ich war Goldschmied) und so begann ich mit den Teddys, da ich dieses Hobby auch am Schiff ausüben kann!

Sosehr ich die Zeit am Schiff liebe, sie ist geprägt von wenig Kontakt zu Menschen ! Wir beide sind uns selbst genug, haben immer Gesprächsstoff, und unsere Hobbys die uns ausfüllen.

Aber im Winter, wenn ich meine Ausstellungen organisiere ,lerne ich viele Hundert Menschen kennen, denen ich von unseren Reisen erzählen muß, MUß?

Ja - "muß"- denn meine Teddys haben alle einen Namen, von dem Ort wo sie geboren wurden. Da ist schon mal ein Effesus dabei oder ein Stromboli , kann sein auch ein Osyseus! Und da die Damen und Herren immer wissen wollen, wieso der Bär gerade so heißt, kommt man ins Gespräch!

Mein Mann Carlo, der mich auf die Ausstellungen oft begleitet, erzählt dann von den Reisen mit unserer "O-nass-is", denn schließlich sind wir bereits 95.000 km mit diesem Schiff gefahren, daß ist bald soweit wie 2x um die Erde.

Und gerade diese Gespräche machen den Winter wieder interessant, denn viele meiner Besucher sehen in unserem Zusammenleben mit einem soviel älteren Mann ein Vorbild, gesund und zufrieden einen Lebensabend gestalten zu können, der keineswegs großen finanziellen Aufwand braucht.

Es braucht nicht viel zum Leben und dennoch ist er unbezahlbar, mein glücklicher perfekter Tag!