Ich will langes Haar!

Karin Garzarolli

Ich will langes Haar!

Weil ich jetzt weiß, wie man es cool bändigt.

In London ticken die Uhren anders. Nicht nur, dass man eine Stunde gewinnt, wenn man in Wien startet – was ich sehr gut finde, denn die braucht man in dieser aufregend-tollen Stadt auch. In der man sich einerseits in die Technik-Zukunft gebeamt fühlt und andererseits auf die warmherzigsten Menschen mit den besten Zeitspar-Tipps ever trifft.
London calling. Im Auftrag meines Jüngsten betrat ich den Apple-Store in der britischen Hauptstadt mit der Lizenz, ihm eine Hülle für sein iPhone zu kaufen. Die Zukunft holte mich beim Zahlen ein. Als UK-Bürger muss man sich nämlich nicht in der Schlange anstellen, sondern bezahlt mit einer App auf seinem iPhone via Scan selbstständig.

Und ich als nicht UK-Bürger? Habe mit Kreditkarte an einer mobilen Station bezahlt, meine E-Mail-Adresse angegeben und zwei Sekunden nach dem Bezahlen die Rechnung per E-Mail bekommen. Ging also mit Ware und ohne Rechnung wieder aus dem Store. Am Nachmittag traf ich dann Star-Stylistin Sally Brooks. Sie ist der Haarguru bei Nivea und hat mir die schnellste Frisur für langes Haar gezeigt. Einfach das Haar tief im Nacken zu einem Zopf binden und diesen beim letzten Mal nur bis zur Hälfte durch den Haargummi ziehen. Das Ganze vorne, oberhalb des Gummis, reinstopfen und fertig ist ein cooler Dutt. Denke mal, ich lass mir die Haare jetzt wieder wachsen …
 

Karin Garzarolli ist Beauty-Chefin bei MADONNA k.garzarolli@oe24.at