Ich brauch Zeit!

Karin Garzarolli

Ich brauch Zeit!

Gerade jetzt vor Weihnachten wird sie knapp!

Ein klein wenig Panik macht sich grad bei mir breit. Und ich glaub’, ich steh’ mit diesem mulmigen Gefühl nicht alleine da. In 17 Tagen ist es so weit. Das friedlichste Fest des Jahres ist dann, das Christkind kommt!

Oh du fröhliche! Damit das aber kommen kann, muss noch so einiges getan werden. Ich meine jetzt nicht das Kekserlbacken – das schaff’ ich schon noch. Geschenke wollen besorgt werden. Wofür ich mir heuer hellseherische ­Fähigkeiten aneignen muss. Es wurden nämlich bis dato keine Wünsche ge­äußert. Obwohl, doch. Mein Kleiner wünscht sich selbst gestrickte Socken von mir. Aus dicker Wolle, damit er sie zu Hause als Patschen anziehen kann. Ist jetzt nicht so, dass ich nicht stricken kann. Habe aus Nadeln und Wolle schon so einiges gezaubert. Allerdings bevor ich meine zwei Jungs bekam, abends kein Essen zubereiten musste und vor dem Fernseher dahinnadeln konnte. Noch einen Wunsch gibt’s da. Meine Mama hätte gerne ein Hochzeitsfoto. Vor über zwei Jahren haben mein Liebster und ich den Schritt gewagt und zu unserer Schande noch ­immer kein Foto davon verschenkt. Ich hätte da einen ganz dringenden Wunsch ans Christkind. Ich möchte sofort Zeit haben. Damit Mama zu ihrem Lieblingsparfum ein Foto bekommt und mein Kleiner ganz warme Füßchen hat. Jetzt gleich bitte!


Karin Garzarolli ist Beauty-Chefin bei MADONNA k.garzarolli@oe24.at