Deko ist total wichtig

Karin Garzarolli

Deko ist total wichtig

Es gibt Dinge in der eigenen Wohnung, die sieht man einfach nicht. Viele Dinge, die man in einem Anfall von Dekorationswahnsinn passend drapiert und die dann einfach nicht mehr passen, wo sie sind. Rein saisontechnisch. Aber dann doch wieder hinpassen.
Forever. So hängt eine – von meinem Sohn handbemalte – Weihnachtskugel mit einem Durchmesser von immerhin 15 Zentimeter aus Plastik im Wohnzimmer an der Vorhangstange. Mein Sohn ist jetzt bald 17. Somit hängt die Kugel seit, sagen wir mal 13 Jahren da. Ununterbrochen, egal ob Weihnachten, Ostern, Sommer oder Herbst. Ich sehe sie nicht mehr. Und wenn, bin ich grad beim Nägellackieren, hab grad die Füße im warmen Fußbad oder bin zu faul, sie abzunehmen Und schon ist wieder Weihnachtszeit.  Sie wird noch mehrere Jahre vor sich herumbaumeln. Der Mistelzweig hingegen hat es vor Kurzem endlich in die Biotonne geschafft. Vor drei Jahren habe ich ihn kurz vor Weihnachten über dem Eingang zur Küche mit einer dekorativen Schleife aufgehängt. Natürlich haben mein Liebster und ich uns darunter einen Kuss gegeben. Wegen der Liebe wäre es gewesen, die ja dann ewig halten soll. Mittlerweile sind wir seit eineinhalb Jahren verheiratet. Glücklich. Der Mistelzweig hat unser blühendes Glück vor sich hin verdorrend beobachtet. Brauche dringend einen neuen...

Karin Garzarolli ist Beauty-Chefin bei MADONNA k.garzarolli@oe24.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden