Auf den Pudel gekommen

Karin Garzarolli

Auf den Pudel gekommen

Schon bald wird unsere Familie noch größer.

Jetzt ist es bald so weit. Unsere Familie bekommt Zuwachs. Und nein, meine allerliebste Mama, nicht erschrecken – ich mach dich nicht zur Oma. Zumindest nicht im direkten Sinn.

Black Beauty. Ich muss meine Mum auf diesem Weg entwarnen, da sie manche wichtigen Veränderungen in eben dieser Kolumne erfährt. Wie zum Beispiel den Kauf eines Helmes und des dazugehörigen Motorrades – sorry Mama, aber das ist eine andere Geschichte. Am 21. Juni zieht Trudy bei uns ein. Ein dann schon neun Wochen altes Pudelmädchen. Zwergpudel, was Größeres würde nicht in unsere Wohnung passen. Ein schwarzes Fell hat sie, supersüß und knuddelig ist sie und sie versetzt uns jetzt schon in große Aufregung. Die Jungs, weil endlich ihr großer Traum eines Haustieres in Erfüllung geht. An einem Zwerghamster – richtig, was Größeres würde nicht in unsere Wohnung passen – durften sie vor ein paar Jahren die Sache mit der Verantwortung üben. Haben sie toll gemacht! Die letzten zwei Jahre haben wir dann mit allen Mitteln versucht, meinen Liebsten von einer Pudeldame zu überzeugen. Letztendlich war es dann der Deal „Motorrad vs. Trudy“, der zum Erfolg führte. Auch die Haar-Vertraute der Jungs ist schon voller Vorfreude über die vielen Styles, die sie Trudy verpassen wird. Und ich habe schon mal das passende Shampoo...

Karin Garzarolli ist Beauty-Chefin bei MADONNA k.garzarolli@oe24.at