In Love with Pink!

Karin Garzarolli

In Love with Pink!

Pink ist nicht so meine Farbe. War sie nie. Nicht mal als kleines Mädchen befand sich in meiner Garderobe auch nur ein pinkes Teilchen. Nein, auch keine rosa Glitzer-Haarspange. Was eher daran lag, dass meine Mama fand, ich sei eher der Shortcut-Typ.
In Love. Weshalb mich fremde Menschen auf der Straße für einen Jungen hielten. Mag auch an der „R“-Verweigerung meiner kleinen Schwester gelegen haben. Bis zu ihrem vierten Geburtstag ersetzte sie es beinhart durch ein „L“ und rief mich lauthals Kalin. Wurde als Karli verstanden, womit ich mit meinem Shortcut als Junge durchging. Wie auch immer. Rache ist süß. Auch meine Schwester ist eine Pinkverweigerin. Zwar trägt sie durchaus langes Haar, aber rosarote Reifen und Spangerl gibt’s bei ihr nicht. Oder besser, gab’s nicht. Denn sie heiratet heute. Ich bin Trauzeugin und habe letzte Woche die Hens’ Night ausgerichtet. Das ist der Abend kurz vor der Hochzeit, an dem sich eine Runde Mädels lustig anzieht und um die Häuser zieht, um die Braut noch einmal als Junggesellin hochleben zu lassen. Ich wählte für uns weiße T-Shirts mit pinker Aufschrift. Unsere Nägel lackierten wir unisono in Knallpink und auf den Lippen leuchtete ein farbintensives Gloss in fluoreszierendem Pink. Meine Schwester bekam noch einen rosaroten Blüten-Glitzerhaarreif. Und? Sie sah süß aus!

Karin Garzarolli ist Beauty-Chefin bei MADONNA k.garzarolli@oe24.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum