35°C sind wirklich heiß!

Karin Garzarolli

35°C sind wirklich heiß!

Der 21. Juni 2012 war ein heißer Tag. Ein sehr heißer sogar. Ich weiß jetzt auch, dass es ein Donnerstag war und ich höchstwahrscheinlich genau hier vor meinem Computer gesessen bin. Nehme mal an mit einer großen Flasche Wasser zum Trinken und einem kleinen Fläschchen Thermalwasserspray zum Sprühen. Abkühlung hatten wir dringend nötig.
Social Media. Mein Jüngster, Leonidas, hat sich seine Abkühlung im Gänsehäufel gesucht. Dort zeigte das Thermometer 35 Grad an. Nein, ich weiß das alles nicht so genau, weil ich täglich Knoblauchkapseln einwerfe. Mr. Google hat es mir gesagt. Den hab ich gebraucht, weil ich eben keine gedächtnisfördernden Kapseln zu mir nehme und mein Handy zu Hause liegen gelassen habe. Mit ihm alle Telefonnummern, die ich in meinem Hirn nicht abgespeichert habe. Nicht mal die von Leonidas. Also habe ich ihn gegoogelt, in der Hoffnung, auf seine Telefonnummer zu stoßen. Gefunden hab ich zwar keine Telefonnummer, sondern zwei Statements, die er einer Journalistin zum Thema Hitze abgegeben hat: „Von mir aus könnte es noch heißer sein“, das erste. Und als Beweis, dass bei der Hitze auch die Hormone verrückt spielen, sein damals bei vier Mädels erfolgreicher Anmachspruch: „Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick, oder soll ich noch einmal vorbeigehen.“ Ich hab ihn dann via Facebook erreicht...

Karin Garzarolli ist Beauty-Chefin bei MADONNA k.garzarolli@oe24.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden