Jenny Fellner

Fashionistas aufgepasst:

Haute Couture Start in Paris

Zweimal im Jahr findet in Paris die Haute-Couture-Woche statt. Edel-Modehäuser wie Chanel und Dior zeigen ihre aufwendigsten Roben.

Nach der Fashion-Week Berlin ist jetzt die Haute Couture Woche in Paris dran. Den Start macht Christian Dior. Raf Simons präsentiert seine zweite Couture-Kollektion für das Luxus-Label. Doch auch andere Marken wie Chanel und Armani wird entgegen gefiebert. Wir haben für Sie den Fahrplan mit den wichtigsten Shows der Woche! Und meine persönlichen Hot-Spots der Fashion-Metropole…

© oe24
Haute Couture Start in Paris
× Haute Couture Start in Paris

Shop: Colette,  Rue Saint-Honoré
Die erste Adresse für bekennende Lifestyle-Junkies. Eines der bekanntesten Concept-Stores der Welt. In diesen Laden geht man nicht unbedingt rein um was zu kaufen, denn hier gibt es für Mode-, Musik- und Kunstliebhaber auch viel zu schauen…

Lunch: Café de Flor, Boulevard Saint-Germain
Das legendäre Café  de Flor gehört zu Karl Lagerfelds Stamm-Kneipen. Ein Must-See bei einem Paris-Besuch.

Dinner: Ze Kitchen Galerie, 4, rue des Grands Augustins,
Das Restaurant im Loft-Stil bietet eine trendige Atmosphäre und eine ausgezeichnete Karte. Französische und asiatische Spezialitäten gibt es hier in Hülle und Fülle. Doch auch die exotischen Drinks haben überzeugt!   

Drinks: Hotel Cost, 239 rue Saint honoré
Eines der charmantesten Hotels mitten im Herzen von Paris. Wem die Übernachtung zu teuer ist, könnte alternativ auf einen Drink an die bekannte Bar gehen. Besonders bei der Fashion-Week, der In-Treff aller Models.

oder

Le Sans Souci, 65 rue Pigalle
Eine Bar die hauptsächlich einheimische anzieht. Vor allem Künstler und Musiker verbringen hier ihre Abende. Wer es gerne etwas rustikaler beziehungsweise lässiger mag, ist hier richtig.